Musikalischer Spendeneinsatz in der Basilika Kloster Eberbach

Über einen Abend der Extraklasse durften sich mehr als 850 Gäste in der Basilika Kloster Eberbach, Eltville, freuen. In der fast 900 Jahre alten Basilika, in der über Jahrhunderte liturgische Choräle erklangen, füllte Musik des 20. Jahrhunderts in phantasievoller Interpretation die hohen Bögen des Kirchenschiffs. Die Grooving Doctors Challenge schickte das begeisterte Publikum durch gekonnt gesetzte Lichtinstallationen auf eine stimmungsvolle dreistündige musikalische Reise.

Die Band „Grooving Doctors Challenge“ steht für eine besondere Art der musikalischen Unterhaltung, verbunden mit dem Gedanken Menschen auf der Schattenseite des Lebens ein wenig Gutes zu tun. „Den Schmetterling unterstützen wir, weil wir den Verein und seine Verantwortlichen nicht nur als karitative Personen kennengelernt haben, sondern auch als eine Institution, die ihre Passion Spendengelder zugunsten kranker Menschen zu generieren konsequent umsetzt. Ohne das professionelle Engagement des Vereins wäre ein solcher Erfolg des Grooving Doctors Challenge Konzerts nicht möglich gewesen“, so Helmut Golke der Grooving Doctors Challenge.

Dank des großartigen Einsatzes der Band und der Unterstützung von FamVital 24, Hellriegel, Taunus Sparkasse und Wertheim Village konnte ein Reinerlös von 15.000 Euro zugunsten psychoonkologischer Betreuungsprojekte erzielt werden. Dafür dankt der Schmetterling im Namen aller Krebsbetroffenen sehr herzlich!

Weitere Information zur Grooving Doctors Challenge und zukünftigen Konzertterminen finden Sie unter: www.groovingdoctors.com

Menü