3.000 Euro für die psychoonkologische Weiterbildung

Bei hochsommerlichen Temperaturen gingen 23 Teilnehmer im Sinne des guten Zwecks in Hof Hausen vor der Sonne an den Start des Kuraray Golf Cup 2021, der bereits zum zweiten Mal zugunsten des Vereins Projekt Schmetterling stattfand.

„Es ist Teil der Firmenphilosophie von Kuraray sich weltweit dort auch sozial zu engagieren, wo Kuraray Geschäft betreibt. Mit unserem Golfturnier, das wir nun seit 5 Jahren realisieren, haben wir Jahr für Jahr onkologische Projekte unterstützt. Daher freut es uns, dass wir auch in diesem Jahr die Initiative Schmetterling bei der Weiterbildung von psychoonkologischem Fachpersonal unterstützen können. Ständige Weiterbildung von Mitarbeitern ist auch für Kuraray in Europa ein zentrales Thema – von daher passt dieses Projekt in 2021 ganz besonders zu unserer Firmenphilosophie“ – so Carsten Simon, Vice President der Kuraray Europe GmbH, der die Spende in Höhe von 3.000 Euro an den Schmetterlings-Vorsitzenden Bernhard Läpke übergab.

Der Schmetterling setzt die finanzielle Förderung von Kuraray für die Aus- und Weiterbildung von Personen ein, die im onkologischen Bereich tätig sind, und ermöglicht diesen eine Teilnahme an den von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Weiterbildungsangeboten.
Dank dieser Angebote werden Teilnehmende dazu befähigt den speziellen Notwendigkeiten und Anforderungen im direkten Umgang mit Krebspatienten und deren Angehörigen gerecht zu werden.

Ein herzliches Dankeschön an Kuraray für die wiederholte Unterstützung!

Menü